DE  |  IT
 

Im Pustertal wird sicherlich jeder fündig, der Schnee und Wintersport liebt. Bestens gespurte Langlaufloipen, Rodelbahnen und Eislaufplätze, gewalzte Abfahrten und Buckelpisten, Snowparks und herrliche Tiefschneeareale… es fehlt wirklich an nichts!

Zu den beliebtesten Pisten gehören ohne Zweifel jene auf dem Kronplatz, der weitum als Südtirols Skigebiet Nummer 1 gehandelt wird und neben anderen Attraktionen auch den besten Snowboard- und Funpark der Region hat.

Wer sich im Pustertal Richtung Osten wendet, trifft auf das schmucke Dörfchen Olang, das ebenso wie Reischach bzw. Bruneck und St. Vigil direkt an das Skigebiet Kronplatz angeschlossen ist. Noch etwas weiter ostwärts liegt das Gsiesertal, wo alljährlich internationale Langlaufwettbewerbe stattfinden. Es folgt Toblach, wo weitere wunderbare Loipen zu finden sind, wobei eine besonders schöne Strecke bis nach Cortina führt. Innichen kurz vor der österreichischen Grenze wartet mit den Skipisten auf dem Haunold auf, die besonders für Familien geeignet sind. Hier gibt es auch eine Rodelbahn, die nachts beleuchtet ist.

Zum Wintersportgebiet Hochpustertal gehören zusätzlich die Skigebiete Helm, Rotwand und Kreuzbergpass. Mit seiner schwarzen Abfahrt bietet der Berg Helm ein ganz besonderes "Zuckerl" für wagemutige Skiprofis. Dagegen lockt die Rotwand mit der längsten Rodelbahn des Pustertals, die 7,5 km puren Rodelspaß bietet.